Befestigungstechnik und Hilfsmittel bei Installationen!
Es gibt viele Teile in der Befestigungstechnik, die man einfach braucht und andere Dinge machen die Arbeit einfacher. In den Bereich der Installation haben wir Dämpfungssockel, Kupferrohre, Rohrisolierungen und Rohrschellen aufgenommen. Unter einem Dämpfungssockel versteht der Fachmann oder die Fachfrau eine Konsole, die als Antivibrationsmaterial eingesetzt wird. Vorwiegend findet man diese Dämpfungssockel bei der Außeninstallation von Klimageräten. Vibrationen durch elektrische Geräte sind oft sehr unangenehm, denn die Vibrationen eines Geräts ohne Dämpfungssockel verbreiten sich sehr schnell auf das gesamte Haus und für sensible Menschen können Vibrationen sogar zu einer Beeinträchtigung des Herz-Kreislauf-Systems führen.

 
Dämpfungssockel, vorisolierte Kupferrohre, Rohrisolierungen und Rohrschellen!
Neben diesen Dämpfungssockeln haben wir im Bereich Installation u.a. auch vorisolierte Kupferrohre eingefügt. Diese Kupferrohre sind wegen der einfachen Verarbeitung und kostengünstigen Montage in der Kälte- und Klimatechnik sehr beliebt. Man spricht bei der hier angebotenen Qualität der vorisolierten Kupferrohre auch von „Kühlschrank-Qualität.“ Rohrisolierungen sind im Bereich Heizung und Sanitär nicht wegzudenken. Der flexible Isolierschlauch wird einfach auf die benötigte Länge zugeschnitten und über die zu isolierenden Rohre geschoben. Einfach, praktisch und kostengünstig. Eine weitere Unterkategorie im Bereich Installation sind Rohrschellen. Diese montagefreundlichen Rohrschellen mit Schneeverschluss sind schnell und einfach überall angebracht. Die Rohrleitungen werden durch das Einrasten des Verschlusses sofort nach dem Schließen zuverlässig gehalten und die Schelle sichert die Rohrleitung. Diese Rohrschellen mit Schnellverschluss sind mit einer schallabweisenden Halterung ausgestattet. Das Walzenprofil im Haltebereich weist eine geringe Schalleintritts- und Schallaustrittsfläche auf und verhindert damit weitgehend unangenehme Geräusche im Haus.