710__07N_pistolenschaum

SILISTO®PUR 1K Pistolenschaum B2

1 Dose = 750ml

Anzahl Preis
Von 1 bis 12 Einheiten 3.91  *
Von 13 bis 24 Einheiten 3.87  *
ab 25 Einheiten 3.79  *

Produktbeschreibung

SILISTO PUR 1K Pistolenschaum B2

Feuchtigkeitshärtender, einkomponentiger Polyurethanschaum . Der ausgehärtete Schaum ist ein guter Temperatur- und Geräuschdämpfer, hat sehr gute Klebeeigenschaften und entspricht der Feuerwiderstandsklasse B2 (DIN 4102 -1). Klebt gut an den meisten Baumaterialien, außer PTFE-,
Polyethylene,- und Silikonoberflächen. Der ausgehärtete Schaum ist empfindlich gegenüber UV- und Sonnenstrahlung.

 

Anwendung
Der Schaum ist geeignet zur Montage von Türen und Fenstern, Dämmung und Befestigung von Rohrleitungen, Verfüllung von Öffnungen und Hohlräumen, sowie zur Wärmedämmung.

 

Anwendungsbedingungen
Lufttemperatur bei der Anwendung +5°C – +30°C, beste Ergebnisse bei +20°C. Dosentemperatur bei der Anwendung +10°C – +25°C, beste Ergebnisse bei +20°C. Die Untergründe müssen vor der Anwendung staub-, öl- und fettfrei sein. Den Untergrund befeuchten, da der Schaum sich in Kontakt mit Feuchtigkeit
ausdehnt. Ein befeuchteter Untergrund sichert bessere Ergebnisse. Weicher Schaum kann mit Acetone, ausgehärteter Schaum nur mechanisch entfernt werden. Der ausgehärtete Schaum kann angestrichen werden.

 

 

Lagerung

Die Dosen müssen in Senkrechtstellung gelagert und transportiert werden. Kühl und trocken lagern. Bei +5°C – +30 °C lagern. Die Dose darf nicht bei Temperaturen über +50°C und in der direkten Sonne gelagert werden. Max. Lagerungszeit 12 Monate.

Sicherheitsanweisungen

Die Dose enthält Diphenylmethan-4,4-Diisocyanate. Gefährlich beim Einatmen. Reizt die Augen, die Haut und Atmungsorgane. Das Gas kann beim Einatmen Allergien verursachen. Beim Augenkontakt gründlich mit Wasser spülen und einen Arzt aufsuchen. Während der Arbeit nicht rauchen! Für eine gute Belüftung sorgen, bei Bedarf Schutzmittel einsetzen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Ausführlichere Sicherheitsinformationen finden Sie im Produktsicherheitsdatenblatt (SDS).