Gitterband selbstklebend

Gitterband selbstklebend 50mmx90m

1 Einheit = 1 Rolle (50mm x 90m)

Anzahl Preis
Von 1 bis 5 Einheiten 5.00  *
(0.06  / Meter)
Von 6 bis 10 Einheiten 4.90  *
(0.05  / Meter)
ab 11 Einheiten 4.80  *
(0.05  / Meter)

Produktbeschreibung

Gitterband selbstklebend

Zur Stoßkantenüberbrückung beim Zusammenfügen von Gipskartonplatten, Rißüberbrückung im Mauerwerk usw. Ideal geeignet für den Trockenbau/Innenausbau

 

Produktdetails

  • selbstklebend
  • Breite 50 mm
  • Rollenlänge 90 m
  • Farbe weiß

 

Gitterband selbstklebend ist der ideale Helfer beim Innenausbau!

Heimwerker und Profis kennen die Vorteile, die ein selbstklebendes Gitterband beim Innenausbau bzw. Trockenbau hat. Als Gitternetzband versteht man eine Selbstklebefolie auf Rolle, die mit einem Gitternetz (oft aus Polyester) verstärkt wurde und damit eine hohe Dimensionsstabilität und Reißfestigkeit hat. Solche Gitterbänder eignen sich ausgezeichnet für das Zusammenfügen von Gipskartonplatten, also für die Stoßkantenüberbrückung; sind aber auch als Überbrückung zum Mauerwerk oder bei bereits vorhandenen Rissen für die Rissüberbrückung sehr gut zur Problemlösung einsetzbar. Die Verbindung mit Gitterband wird in der Regel gespachtelt und gestrichen. Wenn man das dünne Gitterband gut anspachtelt, wird man den Übergang kaum sehen können. Das selbstklebende Gitterband ist in den Abmessungen 50mm breit und zu 90m auf der Rolle lieferbar. Das Gitterband ist weiß und selbstklebend mit sehr guter Haftung ausgerüstet. Eine Verpackungseinheit besteht aus nur einer Rolle, aber es lohnt sich auf die Preisvorteile zu schauen, wenn man 6-10 Einheiten oder ab 11 Einheiten bestellt.

Die Verarbeitung von Gitterband – worauf ist zu achten?

Grundsätzlich kennt man im Trockenbau bzw. Innenausbau sogenannte Fugenstreifen als Verstärkung von Spachtelfugen. Der geübte Heimwerker, aber vor allem der gelernte Handwerker und Fachmann für den Trockenbau kennt drei verschiedene Fugenstreifen, die sich beim Material und den mechanischen Eigenschaften deutlich unterscheiden. Handelsüblich sind Papier-Fugenstreifen, Glasfaser-Streifen und Gitterstreifen. Die Profis streiten sich vielfach darüber ob das Gitterband oder das Glasfaserband  die bessere Lösung und größte Sicherheit vor Rissen bietet und wir wollen uns in diese Diskussion der Fachleute hier nicht einmischen. Bei Papier-Fugenstreifen sprechen manche von einer hohen Risssicherheit, was andere allerdings bezweifeln. Papierfugenstreifen dehnen sich durch Feuchtigkeit aus und wenn man eine flexible Spachtelmasse verwendet, könnte es zur Vermeidung von Rissbildung führen. Was allerdings dagegen spricht, ist die Wellneigung des Papiers bei Feuchtigkeit, die das Material bereits beim Einspachteln wellig werden lassen – und diese Optik möchte ja auch niemand.

Summary
Gitterband selbstklebend
Article Name
Gitterband selbstklebend
Description
Gitterband selbstklebend - Zur Stoßkantenüberbrückung beim Zusammenfügen von Gipskartonplatten, Rißüberbrückung im Mauerwerk usw. Ideal geeignet für den Trockenbau/Innenausbau