B01M2ZAWIC.main

PARCO® Justierschrauben

Leeren

Produktbeschreibung

PARCO® Justierschrauben

  • TX25
  • Bei Verarbeitung in Hartholz ist Vorbohren (ca. 5mm) erforderlich
  • Bei normalem Holz ist kein Vorbohren nötig

 

PARCO Justierschrauben für die einfache Montage auf Abstand!

Justierschrauben werden, wie auch Distanzschrauben, für die Montage von Holzbauteilen verwendet, die einen gewissen Abstand zum Untergrund haben sollen. Dies kann beispielsweise bei der Sanierung von Altbauten sinnvoll sein, weil die Untergründer unsauber oder sogar uneben sind. Bei Distanzschrauben geht man davon aus, dass der Untergrund in der Regel Mauerwerk oder Beton ist und die Schraube durch einen Dübel im Mauerwerk gehalten wird. Der Einsatzzweck liegt vielfach im Bereich von Fenster- oder Türrahmen. Justierschrauben können zwar auch in dieser Weise eingesetzt werden, aber sie werden vorwiegend auf Holzkonstruktionen verarbeitet. Das kann z.B. eine Lattung sein, die an einer Decke oder einer Wand zuvor angebracht wurde. Die Justierschrauben werden dabei in der Regel ohne Vorbohrung eingeschraubt oder bei sehr hartem Holz wird eine kleine Vorbohrung vorgenommen. Bei der Montage eines Holzelements mit einer Justierschraube wird die Schraube durch die Holzkonstruktion in den Holzuntergrund gedreht und völlig versenkt. Nach dem kompletten Eindrehen kann man durch eine Linksdrehung das vorgebaute Teil noch auf den gewünschten Abstand justieren.

Handwerker-Tipp:

Justierschrauben und ihre Einsatzgebiete!

Die Einsatzgebiete für Justierschrauben sind vielfältig. Es gibt immer dort einen zweckmäßigen Einsatz dieser Abstandsschrauben, die auch als Distanzschrauben unter Verwendung eines Dübels für die Schraube verfügbar sind. Wo eine Holzkonstruktion oder ein Holzelement mit einem gewissen Abstand zum Untergrund befestigt werden soll, sind Justierschrauben die richtige Wahl. Justierschrauben werden vielfach im Innenausbau, im Holzbau- und Ausbauhandwerk eingesetzt. Bei der Altbausanierung ist es oft so, dass die Untergründe unsauber und uneben sind und aus diesem Grund beispielsweise eine Holzvertäfelung, eine Holzverkleidung, Wandelemente oder Deckenverkleidung nur mit einer Lattung eben angebracht werden können. Die Aufbauelemente können durch Justierschrauben auf einfache Weise einen Höhen- und Seitenausgleich bekommen. Durch eine einfache Drehung an der Schraube wird ein Niveauausgleich vorgenommen. Natürlich finden Justierschrauben nicht nur bei Altbausanierungen oder Renovierungen eine Verwendung, sondern auch im Elementbau und vor allem beim Fertighaus werden für die Wandelemente sehr oft Justierschrauben eingesetzt.